Hausnotruf (c) Caritasverband Mönchengladbach

Hausnotruf

Im Notfall nicht allein

Sie möchten unabhängig leben, selbstbestimmt in Ihrem Zuhause. Dennoch schätzen Sie ein sicheres
Gefühl und die Gewissheit, wenn Sie es brauchen, nicht alleine zu sein.
Mit dem Caritas-Hausnotruf verbinden Sie beide Wünsche. Und die Einrichtung ist ganz einfach: Sie melden sich bei der Caritas-Pflegestation in Ihrer Nähe. Wir informieren Sie über das System, unsere Angebote und beantworten Ihre Fragen.
Wenn Sie sich für unseren Dienst entscheiden, organisieren wir jeden weiteren Schritt und installieren nach Terminvereinbarung den Hausnotruf. Mehr müssen Sie nicht tun.

Wie funktioniert der Hausnotruf?

Wie funktioniert der Hausnotruf? Das System besteht aus zwei Geräten, aus
• einem Sender, den Sie entweder am Handgelenk oder als Halskette bei sich tragen und aus
• einem Hausnotrufgerät, das an Ihrer Telefondose des Festnetzanschlusses angeschlossen wird.

Der Sender ist leicht, unauffällig, wasserdicht und sehr robust. Er kann die Verbindung per Funk überall in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung herstellen.Per Knopfdruck an Ihrem Sender oder Ihrem Hausnotrufgerät wird eine Sprachverbindung mit unserer Hausnotrufzentrale aufgebaut

Ob auf Dauer oder nur für kurze Zeit, der Hausnotruf der Caritas gibt allen Beteiligten mehr Sicherheit. Von Ihrer Wohnung aus, aber auch von Balkon oder Terrasse können Sie mit ihrem Funksender das Notrufsignal absenden. 

Die technischen Voraussetzungen für unseren Hausnotruf-Service sind denkbar einfach: Eine Steckdose und ein Telefonanschluss reichen aus.

Falls Sie keinen Festnetzanschluss haben, setzen wir ein GSM-fähiges Notrufgerät mit SIM-Karte ein. Diese Technik setzt allerdings ein ausreichendes Mobilfunknetz voraus. 

Unsere Kolleginnen und Kollegen in der Zentrale sind Tag und Nacht für Sie erreichbar - an jedem Tag im Jahr.
Wir informieren im Bedarfsfall die von Ihnen benannten Bezugspersonen: Verwandte, Freunde oder Nachbarn, unsere Caritas-Pflegestation, Arzt oder Notarzt. Wir bleiben so lange in Verbindung, bis Hilfe vor Ort ist. Und selbst dann, wenn Sie nicht mehr in der Lage sein sollten, mit uns zu sprechen, setzt Ihr Alarm eine sofortige Alarmkette in Gang. Als zusätzliche Sicherheit können wir Ihr Gerät mit einer SIM-Karte ausrüsten, die mit dem Mobilfunknetz verbunden ist. So funktioniert Ihr Sender sogar bei einer Störung des Festnetzes. Auch für Kundinnen und Kunden ohne Festnetzanschluss ermöglicht eine SIM-Karte den Hausnotruf.

Unser Faltblatt Hausnotruf

Ihr Kontakt zu uns

Hausnotruf - Verwaltung

Tanja Dornau
Wilhelmstraße 155-157
53721 Siegburg